• Link veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon3. July 2014 18:11

    Miau!
    Schafft ihr es auch immer eure Dosis mit lustigen Bildern zum lachen zu bringen? :D

    • Nala

      Nicht nur mit lustigen Bildern :)

      vor 3 Jahren
  • Baghira veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon13. June 2014 19:02

    Miiiiiiau….
    Habe endlich mal wieder ein leckeres Eintagsküken von meinem Menschen bekommen :D
    Am liebsten würde ich die jeden Tag fressen. Natürlich erst, nachdem ich es durch die ganze Küche gejagt und erfolgreich erlegt habe! Komisch, die sind immer so kalt und hart… Bis ich das Küken endlich so zum schwitzen gebracht habe, dass es weich…[Weiterlesen]

    • Nala

      Ne, sowas bekommen wir nicht. Hatten mal Putenhälse, aber das war nicht der Brüller :)

      vor 3 Jahren, 1 Monat
  • Shyla veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon14. May 2014 20:44

    Mau, an alle!
    Ach wie schön, ne cooni Seite. Freue mich schon auf Euch.
    Wir sind schon welche, wa? Also ich bin cool drauf und liebe meine Menschen, lass mir auch immer ne kleine Überraschung für sie einfallen. ;-)

    • Moritz

      Wau, Du bist eine richtige Schönheit.

      vor 3 Jahren, 2 Monaten
      • Shyla

        Och, meinste? Danke schön.
        Du bist mir ja einer und was für einer. ... hihihi.
        Grins und Kopfstupser.

        vor 3 Jahren, 2 Monaten
    • † Jerry von Raerfeld

      Meiner Mama gefallen immer die Pinsel auf den Ohren. Sowas hab ich nicht.

      vor 3 Jahren, 2 Monaten
  • Jackodin veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon18. March 2014 19:45

    Hallo Main Coons. Ich bin Odin und neu hier auf der page. Ich bin ein Maine Coon – Perser Mix, habe aber mehr vom Mainie als vom Perser. ERinziger Unterschied ist, dass meine Nase etwas kürzer als die der reinrassigen ist.Ich bin schon fast 11 Jahre alt, lebe ausschließlich in der Wohnung und bin ansonsten recht fit.

  • Micky veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon9. December 2013 18:48

    meine besitzer wollen sich eine maine coon hollen was müssen sie da alles beachten

    • Nala

      Stammbaum, mindestens 14 wochen alt(gilt eigentlich für alle katzen) geimpft, entwurmt und am besten früh Kastriert. Schau mal auf der HP der Maine- Coon -hilfe. Aus welcher Gegend kommst ihr?

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Joe

        Die Vorsorgeuntersuchungen der Elterntiere. HCM, PKD Schall. HD röntgen

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Manitou

      Nein, auf gar keinen Fall früh kastriert! eine Maine Coon vor allem die Kater sollten erst Kastriert werden wenn sie anfangen zu markieren oder sonstiges. Denn Maine Coons wachsen bis sie 3 Jahre alt sind und deshalb sollte man sie möglichst spät kastrieren sonst könnte es sein das man dann eine sehr kleine Maine Coon hat.......

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Nala

        Wenn man als Kater markiert, wird es auch nach der Kastration meistens weiter gemacht. Und es schadet der Entwicklung nichts.

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • Manitou

          doch leider schon, viele die ihre Kater früh kastrieren haben dann nicht ihren Riesen wie sie wollen...

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
          • Moritz

            Stimmt, so spät wie möglich kastrieren. Ich war schon weit über ein Jahr alt, als die Bömmelchen abkamen.

            vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • maya

      Sie sollen doch bitte mal in die Maine-Coon-Hilfe .de schauen,da gibt es so tolle Tiere die dringen ein neues zuhause suchen,da ist man auch sicher das sie gesund sind.Sie werden nicht eher zur Adoption frei gegeben bis sie gesundheitlich top fit sind.sollte es irgend ein gesundheitliches Problem geben dann wird es auch gesagt.Doch in der Regel…[Weiterlesen]

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Joe

        Die Ansicht ist total veraltet. Sprecht mit seriösen Züchtern, die fruhkastrationen machen. Und ich stimme Maya zu, schaut bei der Maine-Coon-Hilfe

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Lisa Schneeweisschen

        Ich empfehle deinen Eltern sich wirklich mal bei der Maine-Coon-Hilfe nach einem Mietzel zu erkundigen. Natürlich gibt es auch seriöse Züchter, aber gerade mit dieser Rasse wird leider auch viel Schindluder getrieben wg. des Geldes, und bei der Cooniehilfe warten so viele Schönheiten darauf endlich ein liebes Zuhause zu finden. LG Lisa

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Manitou

      ich bin nicht der meinung das diese ansicht veraltet ist ^^
      es gibt viele "seriöse" züchter, die gegen früh kastration sind

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Joe

        Viele geben die Kitten auch nur kastriert ab, damit sie nicht in vermehrer Hände geraten. Und es noch mehr Katzen Elend gibt.

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • Manitou

          Dafür reicht man den stammbaum erst nach,wenn eine bestätigung vom tierarzt geschickt wird, das die katze kastriert worden ist

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
          • Nala

            Bis dahin ist sie schon einmal eingedeckt! Und es kommt zum Rechtsstreit.

            vor 3 Jahren, 7 Monaten
            • Manitou

              ach, dazu kommt es ja eh immer, schade das die leute meistens so sind und einem damit drohen

              vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Moritz

      Bei uns ist jeder willkommen, egal ob Rasse- oder Hausmieze, behindert und nicht behindert. Wirst hier viel Spaß haben.

      vor 3 Jahren, 4 Monaten
      • Nala

        Hallo und herzlich Willkommen bei uns.

        vor 3 Jahren, 4 Monaten
    • Moritz

      Na siehst. Wenn Du Zeit hast, melde Dich einfach mal.

      vor 3 Jahren, 4 Monaten
    • Casimir

      Schön, das du bei uns bist. Ich freu mich.

      vor 3 Jahren, 4 Monaten
  • Nala veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon2. December 2013 18:51

    Dosi ist gerade etwas traurig. In einem anderen Forum ist heute ein Coonie Kater gestorben, mit nur 3 Jahren einfach so umgefallen:)

    • Nala

      Klar, wollte auch den traurigen machen:(

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Manitou

      Ich hab auch mal einen jungen Kerl gekannt der war gerade mal 8-9Monate oder so und ist einfach so umgefallen, davor hat er noch mit mir gespielt...... :(

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • † Plinius

      was????? ist das ne krankheit??? kann das jeder kriegen? das ist gruselig!

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Nala

        Es kann jeden treffen. Meist ist es eine HCM , das ist eine Erbkrankheit, die weitergegeben wird. Deshalb sollte immer ein Ultraschall gemacht werden bevor gezüchtet wird. Nur viele machen es leider nicht.

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • † Plinius

          wie furchtbar!!!!!!!!!!!!!!

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Joe

        Es gibt auch andere Erbkrankheiten. Ich habe PKD. Das ist eine Zyste an der Niere, die noch sehr klein ist. Irgendwann kann es zum chronischen nierenversagen führen. Wir hoffen das es aber noch ganz lange dauert:)

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • † Plinius

          oh nein!

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
          • Nala

            Bei Joe ist es festgestellt worden beim Routine Schall. Darum ist er zu uns gekommen, sonst hätten sich die Züchter nie von ihm getrennt. Denn er sollte dort für Nachwuchs sorgen. Seine Lebenserwartung ist genauso hoch wie bei uns. Und viele von uns sterben daran, wenn sie alt sind.

            vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • maya

      oh, das ist ja sehr traurig..er war ja noch nicht einmal richtig ausgewachsen.wir coonies lassen uns ja zeit,brauchen 4 jahre bis wir fertig sind.wir sollen ja langsam wachsen.....
      meine Tierärztin hatte letztens zu meinem Frauchen gesagt,wir wären Gott sei dank noch normal von der grösse, es gibt jetzt welche die sind so sehr gross, alles…[Weiterlesen]

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Nala

        Dosi ist so traurig, der Bruder ist 5 Wochen später auch gestorben. Auch einfach so

        vor 3 Jahren, 6 Monaten
    • SCHNURRI

      ist das eine überzüchtung ?ich habe keine vorstellungvon euch und eure größte.

      vor 3 Jahren, 6 Monaten
      • Nala

        Vielleicht eine Erbkrankheit, sie möchte ihn jetz obduzieren lassen, wenn sie seine Asche hinterher wieder bekommt

        vor 3 Jahren, 6 Monaten
        • † Plinius

          das ist gruselig.krankheiten die man erben kann!

          vor 3 Jahren, 6 Monaten
          • Nala

            Ja, ist wie bei den Menschen. Trifft aber nicht nur unsere Rasse.

            vor 3 Jahren, 6 Monaten
            • vor 3 Jahren, 6 Monaten
              • Nala

                Es trifft auch nicht nur vermehrer Nachwuchs, sondern auch mit stammi. Auch Hauskatzen sind davon betroffen

                vor 3 Jahren, 6 Monaten
    • Lisa Schneeweisschen

      Tut mir sehr, sehr leid. :-(

      vor 3 Jahren, 6 Monaten
      • Nala

        Ich möchte garnicht darüber nachdenken wie es den Dosis und den anderen Katzen geht

        vor 3 Jahren, 6 Monaten
        • † benita

          enfach so umfallen und weg... das finde ich arg gemein... ich fand es schon schlimm, dass quincy abends ganz normal mit uns schlafen gegangen ist und morgens nicht mehr aufgestanden... aber der ist wenigstens 14 geworden

          vor 3 Jahren, 6 Monaten
          • † Plinius

            durfte quincy mit euch kuscheln und dann sterben??
            das ist viel schöner als lange leiden und unsere menschen müssen sich irgendwann entscheiden uns zu erlösen. 14 jahre ist zwatr noch nicht alt, aber er ist glücklich gestorben. ich glaube das wünsche ich mir für mich auch, so ohne krankheit....

            vor 3 Jahren, 6 Monaten
            • † benita

              naja direkt kuscheln nicht... abr wir lagen die nacht mal wieder alle bei mama im bett... ich in mamas kniekehlen, quincy neben mama an der wand, filutek und whisky neben dem kopf von mama, jeder auf einer seite... machen wir zwar nicht jede nacht so, aber öfter

              vor 3 Jahren, 6 Monaten
              • † Plinius

                ohje, aber ich bleib dabei, für ihn war das so dochnicht schlecht, bei seinen lieben zu sein

                vor 3 Jahren, 6 Monaten
                • † benita

                  mama meinte auch, so ist es am schönsten zu sterben. ohne schmerzen aber in gesellschaft... ist leider nicht jedem vergönnt... unser armer garfield musste richtig leiden... seine nieren hatten aufgehört zu arbeiten, aber er wollte noch ne ganze weile weiter leben, trotz der schmerzen und der täglichen infusionen, die er sich von mama hat geben lassen

                  vor 3 Jahren, 6 Monaten
                  • † Plinius

                    der arme kerl!

                    vor 3 Jahren, 6 Monaten
                    • † benita

                      aber der ist richtig alt gewesen... irgendwas über 20 jahre... genau wollte sich da keiner festlegen... aber er war schon mindestens 15-16 jahre alt, als er bei mama auf der terrasse aufgetaucht ist und nicht wieder weg wollte... und hat dann noch sieben jahre bei uns gelebt... ist sogar wohnungskatze geworden, nachdem ihn ein auto sein vorderbein…[Weiterlesen]

                      vor 3 Jahren, 6 Monaten
                      • † Plinius

                        das klingt aber nach einen schönen rente

                        vor 3 Jahren, 6 Monaten
                        • † benita

                          ja... er war mamas liebling... kein wunder... der hat vom ersten tag an geschleimt... aber nur mit mama... vor männern hatte er total angst... wahrscheinlich waren die an seinem doppelten schwanzbruch schuld

                          vor 3 Jahren, 6 Monaten
  • Nox veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon8. December 2013 23:38

    Huhu an alle :)

    Meine Dosis sagen das mein Papa ein Maine Coon ist und ich wollte mal navh fragen ob es normal das ich Wasser über alles liebe (setze mich sogar mit Freude in meinen Trinknapf und spiel) und was mir voll komisch vorkommt ist das ich kaum Mauze und wenn hört sich das komisch an, also im Gegensatz zu meinem großen Bruder Shaddow. …[Weiterlesen]

    • Moritz

      Hallo Nix, stimmt schon, dass viele Maine Coon und auch Norweger das Wasser lieben. Ich bin zwar ein Norweger, aber ich maunze auch wenig und das Stimmchen passt eigentlich nicht zu der Statur.

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Nala

      Unser Trinkbrunnen steht in einem Baby-katzenklo, sonst steht allesunter Wasser. Wenn dosi in die Wanne geht setzt ich mich auf den Rand und tascht schonmal ins Wasser oder bade meine Schwanz. Und unsere Stimme ist recht hell, passt nicht wirklich zum Körperbau.

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Nox

      Dann bin ich ja beruhigt das alles mit mir stimmt *Mauz*

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • maya

      Naja ,wir sind ja 5Coonies, wir älteren haben den Wasserwahn ein wenig abgestellt,als wir jünger waren haben wir auch sehr gerne die Wohnung geflutet.....Unsere Spielmäuse in die Wassenäpfe geschmissn,haben sie ersäuft da drin...dann hatte mein Frauchen DIE IDEE,sie stellte uns eine Schüssel in die Badewanne...irgendwie haben wir das geschnallt,da…[Weiterlesen]

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Nox

      Dann werde ich mal versuchen meinr Dosis auf die Idee zu bringen, damit die nicht mehr so viel Arbeit haben :D

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Nala

        Nimmst du denn auch das Essen mit den Pfoten auf.

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Nox

      Ja Nala, deswegen haben meine Dosis mittlerweile ne Unterlage untwr meinem Napf gelegt, weil ich mit den Nassfutter so rum saue :D Mein großer Bruder sitz da immer voll fasziniert neben mir weil er es nicht kann :P

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Manitou

      Naja ,Maine Coons sind bekannt dafür das sie sehr wenig wasserscheu sind ich kannte mal eine Mitbewohnerin die hat beim waschen total laut geschnurrt :)
      Aber ich glaube nicht das deine stimme von der Rasse abhängt, dass ist ja von jeder katze unterschiedlich.....manche erzählen viel ander sagen gar nichts :)

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Nox

      Ja mittlerweile macht meine Dosi jeden Tag etwas Wasser in die Badewanne damit ich platschen kann unf seit dem lass ich die Näpfe in Ruhe :)

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • twinky

      Meine dosi sagt, die hat auf YouTube ne Katze gesehen die im Eimergebadet hat, als man sie raus genommen hat is sie gleich wieder rein. Weis den link aber nicht mehr.

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Shaddow

        Twinky? Das hat Nox einmal probiert und hat Mecker bekommen, weil da wohl iwie so Sauber mach mittel drin waren seit dem werden wor in Papas Zocker Zimmer eingesperrt wenn sie das wieder macht. Sie sagt es ist ihr sicherer.

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • twinky

          Dann mal ein Eimer Wasser ohne alles.

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
          • Nox

            Werd Fraule mal über reden twinky ;)

            vor 3 Jahren, 7 Monaten
            • twinky

              Ein Versuch is es wert. Gib mir dann mal bescheid. :-).

              vor 3 Jahren, 7 Monaten
  • Manitou veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon28. November 2013 17:11

    • Manitou

      Bei dem rechten Bild das bin ich und einer meiner letzten Söhne. (bin ja schon 7, langsam muss ich mich zur Ruhe setzen)

      vor 3 Jahren, 8 Monaten
    • † Jerry von Raerfeld

      So ein lieber Papa, schnurr. :)

      vor 3 Jahren, 8 Monaten
    • Manitou

      Hey ich bin eine Mutti :)

      vor 3 Jahren, 8 Monaten
    • Jenny

      ich habe auch einen Sohn, den Mogli.Er ärgert mich den ganzen Tag und jagd mich im ganzen Haus herum. Das ist der Dank, dass ich ihn 7 Monate an der Brust hatte.

      vor 3 Jahren, 8 Monaten
    • † Jerry von Raerfeld

      Bei mir denken auch manche, ichwäre ein Kater, Willkommen im Club. :)

      vor 3 Jahren, 8 Monaten
      • Jenny und Gustav

        Ich weiß nicht ob es richtig ist, dass ich hier einfach mal was schreibe! Bin neu hier angekommen und kenne mich noch nicht so gut aus. Oh ein Foto von mir muß ich wohl auch noch hochladen! Ich mauz erstmal einen schönen Nachmittag für Euch!

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • Lisa

          Hallo Jenny, einen schönen Nachmittag auch für Dich. Miau!

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • maya

          Hallo Jenny, willkommen im Club!

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Manitou

      Ist doch völlig in Ordnung Jenny, dir auch einen schönen Nachmittag. :)

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Jenny und Gustav

        puh jetzt bin ich ja beruhigt, das alles doch in Ordnung ist, also bin ich jetzt bei meinen Freunden. Meno ist gar nicht so einfach! Meine Eltern haben mich sehr sehr lieb! Leider bin ich wie ein Flummi! Schmusen ist nicht so meine Welt, nur wenn ich das mag, aber dann ist es sehr sehr schön! :) Meist wenn meine Menscheneltern Mittagschlaf…[Weiterlesen]

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
  • Nala veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon5. December 2013 14:00

    Wir können auch friedlich miteinander:)

  • Kermit veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Maine Coon10. November 2013 20:36

    Ich bin zwar keine maine coon aber meine katzenmami interessiert sich sehr für diese rasse :)

    • Paul

      Hallo Kermit, gerne plaudert meine "angestellte" über unsere Rasse und allem drum und dran. frag "deine" mal ob sie was wissen möchte. LG Paul'chen

      vor 3 Jahren, 8 Monaten
      • Smokey Joe - The Smokeynator aka Cool Cat on tour

        Ich würde gerne wissen, wie kriegt ihr die Schnauzen hin? Wenn ich was von einer Rasse hätte, dann dieser Tigerkopf.

        vor 3 Jahren, 8 Monaten
        • Paul

          Einfach die Kamera vors Köpfchen und den Auslöser drücken. Aber die Coonies katerchen haben diese ausdrucksstarken Schnauzen. Aber ich muss schon schmunzeln weil Paule ein bissel dümmlich guckt. Aber deswegen liebe ich ihn :-)

          vor 3 Jahren, 8 Monaten
    • Manitou

      Naja Maine Coons müssen ja solche Schnauzen haben, sonst wären es keine Maine Coons ^^ . Die meisten Züchter achten extra darauf, das ihre Nachzucht auch eine schöne Knubbelschnute hat, damit dieses Merkmal auch schön erhalten bleibt. :)

      vor 3 Jahren, 8 Monaten
      • maya

        Naja, schöne knubbelschnute sieht schon recht gut aus bei coonies!
        unsere Dosine sagt, sie liebt den wildlook an uns so sehr!es gibt aber schon coons, die sehen aus als stammen sie von einem Alligator ab!meine dosine sagt dann immer die züchter wären verrückt,sie sehen der ursprünglichen con nicht mehr ähnlic-wäre doch gerade toll dieser Luchskopf…[Weiterlesen]

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • Nala

          Du hast vergessen, das wir Wasser lieben. Anhänglich sind und apportieren. Und helle stimmen haben, die nicht zu unserer Statur passen und gesprächig sind.

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Moritz

      Ja, so viel unterscheidet uns da nicht. Ich habe auch ein helles Stimmchen, Wasser stört mich auch nicht und Sachen schleppt ich weg.

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Angel

        Läufst du auch hinterher wie ein Hund?

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • Moritz

          Meinst du mich? Manchmal schon.

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Cleo & ihre Gang

      Also das Gesprächige hab ich auf alle Fälle von meinem "coonigen" Erbteil. Auch wenn eigentlich keiner weiß, was ich bin. Aber auch das "Umfallen wie ein Sack", laut Buch wohl rassetypisch, hab ich zu Anfang ganz gut draufgehabt.

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Joe

        Jup. Das ist auch typisch. Und wenn wir unsere 5 Minuten haben walzen wir alles platt:). Wir sind nun mal keine leichtgewichte. Und wachsen bis zu 4 Jahre

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
  • Zeige mehr