Einloggen

mymiau Katzencodex

Katzenkodex

 

Um das Funktionieren des Netzwerkes sicherstellen zu können, müssen sich alle Nutzer an elementare Verhaltensregeln halten.

 

(1)  Zugangsdaten

 

Das Passwort ist geheim aufzubewahren und vertraulich zu behandeln.

Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Sofern Sie Kenntnis davon haben, dass Dritten ihre Zugangsdaten bekannt sind, haben Sie Katzen für Katzen e.V. unverzüglich hierüber zu informieren. Soweit Dritte durch Ihr Verschulden Kenntnis vom Passwort erlangt haben, haften Sie für die durch die Nutzung der Zugangsdaten Katzen für Katzen e.V. entstehende Schäden.

Sollten sich die vom Nutzer angegebenen Zugangsdaten während der Vertragslaufzeit ändern, hat der Nutzer seine Zugangsdaten unverzüglich anzupassen. Zur Änderung der Emailadresse und des Passwortes müssen Sie auf Ihrer Profilseite rechts oben den Kurser auf den Namen Ihres Tieres bringen und dann Einstellungen anklicken. Zur Änderung der übrigen Daten müssen Sie links „Profil bearbeiten“ anklicken und anschließend die Registerkarte „Bearbeiten“ öffnen.

 

(2)  Vom Nutzer eingestellte Inhalte

 

Jeder Nutzer ist für die von ihm eingestellten Inhalte sowie für die Kommunikation mit anderen allein verantwortlich.

Das Einstellen von Inhalten (z.B. Texten, Bildern, Videos) ist nur zulässig, soweit nicht gegen Gesetze verstoßen wird oder Rechte Dritter verletzt werden. Insbesondere dürfen fremde Inhalte nicht kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden, soweit dies nicht ausnahmsweise zulässig ist. Außerdem hat jeder Nutzer insbesondere die Persönlichkeitsrechte anderer zu wahren.

 

Katzen für Katzen e.V. ist für Nutzungshandlungen der Nutzer nicht verantwortlich und behält sich vor, Inhalte, die gegen Gesetze verstoßen oder Rechte Dritter verletzen, zu löschen und ggf. Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

 

(3)  Nutzungszweck

 

Das Netzwerk darf nur zu privaten Zwecken genutzt werden, soweit keine anderweitige Vereinbarung zwischen mymiau und dem Nutzer getroffen worden ist.

 

(4)  Verbot störender Eingriffe

 

Störende Eingriffe bezogen auf das Netzwerk sind verboten. Dies gilt insbesondere für Maßnahmen, die eine übermäßige Belastung oder eine unzumutbare Belästigung darstellen. Elektronische Angriffe auf das Netzwerk sind verboten, insbesondere das Hochladen von Viren oder anderen Programmen, die die Funktionsfähigkeit oder den Bestand des Netzwerkes gefährden oder beeinträchtigen können.

 

(5)  Datenweitergabe

 

Es ist Nutzern untersagt, über www.mymiau.de erlangte Kontaktdaten anderer Nutzer ohne deren Zustimmung an Dritte weiterzugeben, zu nutzen oder nutzen zu lassen.

 

(6)  Meldepflicht und Beschwerdemöglichkeiten gegenüber mymiau

 

Sollte einem Nutzer bekannt werden, dass

  • eine Verletzung von Sicherheitsvorkehrungen eingetreten ist oder
  • ein unbefugter Gebrauch vorliegt oder
  • eingestellte Inhalte gegen Gesetze verstoßen oder Rechte Dritter verletzen oder
  • das Netzwerk zu nicht privaten Zwecken genutzt wird oder
  • störende Eingriffe bezogen auf das Netzwerk erfolgen oder
  • Kontaktdaten anderer Nutzer ohne deren Zustimmung an Dritte weitergegeben oder anderweitig genutz werden,

hat der Nutzer mymiau unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen. Dazu benutzen Sie bitte unser Kontakt-Formular.

 

(7)  Eigene Datensicherung

 

Jeder Nutzer muss selbst Vorkehrungen ergreifen, um eigene Inhalte, etc. zu sichern, z.B. durch regelmäßiges Abspeichern oder Ausdrucken.

 

 

1.    Sanktionen bei Verstößen der Nutzer gegen Nutzerpflichten

 

(1)  Weil das Funktionieren des Netzwerkes nur sichergestellt werden kann, wenn sich alle Nutzer an elementare Verhaltensregeln halten, behält sich Katzen für Katzen e.V. vor, Inhalte zu löschen, soweit Anhaltspunkte dafür bestehen, dass diese gegen Gesetze, gegen die guten Sitten oder gegen Rechte Dritter verstoßen.

 

(2)  Beim Erstverstoß gegen die unter Ziff. 8 geregelten Nutzerpflichten (Katzenkodex) wird der jeweilige Nutzer von Katzen für Katzen e.V. per Email gemahnt. Ihm wird der begangene Verstoß mitgeteilt, er wird aufgefordert zukünftig die Nutzerpflichten einzuhalten und darauf hingewiesen, dass sein Profil und seine Zugangsdaten im Falle eines erneuten Verstoßes gelöscht werden.

 

(3)  Bei einem weiteren Verstoß gegen die unter Ziff. 8 geregelten Nutzerpflichten (Katzenkodex) werden das Profil und die Zugangsdaten des jeweiligen Nutzers ohne erneuten Hinweis sofort gelöscht. Vom Nutzer eingestellte Bilder und Videos werden nicht gelöscht, soweit diese weder gegen Gesetze noch gegen die guten Sitten oder gegen Rechte Dritter verstoßen.

 

2.    Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten, Informationen der Nutzer

 

(1)  Jeder Nutzer ist für sämtliche vom Nutzer auf der Internetpräsenz www.mymiau.de eingestellten Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Links ect.) sowie für seine Kommunikation mit anderen Nutzern allein verantwortlich. Insbesondere ist der Nutzer dafür verantwortlich, dass die von ihm eingestellten Inhalte weder gegen Gesetze noch gegen die guten Sitten oder gegen Rechte Dritter verstoßen.

 

(2)  Mit dem Anklicken des Aktivierungslinks erklärt sich jeder Nutzer damit einverstanden, dass er für jegliche Aktivitäten, die über seinen Account vorgenommen werden, allein verantwortlich ist.

 

(3)  Katzen für Katzen e.V. übernimmt für sämtliche Nutzungshandlungen der Nutzer, insbesondere für das Einstellen von Inhalte und für die Kommunikation der Nutzer untereinander, keinerlei Verantwortung. Mymiau GbR stellt lediglich den notwendigen Speicherplatz zur Verfugung und vermittelt den Zugang zu den Inhalten über ihre Internetpräsenz www.mymiau.de .

 

3.    Gewährleistung

 

(1)  Katzen für Katzen e.V. übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der vom Nutzer gemachten Angaben und abgegebenen Erklärungen sowie für die Integrität und Identität der Nutzer.

 

(2)  Katzen für Katzen e.V. übernimmt keine Gewährleistung für technische Mängel, insbesondere für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Datenbank und ihrer Inhalte sowie für die vollständige und fehlerfreie Wiedergabe der vom Nutzer eingestellter Inhalte.

 

4.    Haftungsfreistellung der mymiau GbR durch Nutzer

 

(1)  Der Nutzer stellt Katzen für Katzen e.V. von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber mymiau geltend machen aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch vom Nutzer im Rahmen der Internetpräsenz www.mymiau.de vorgenommene Handlungen, insbesondere durch vom Nutzer eingestellte Inhalte. Dies gilt nicht, wenn der Nutzer die zugrunde liegende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

 

(2)  Der Nutzer ist verpflichtet Katzen für Katzen e.V. unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehenden Informationen ggf. seine Berechtigung mitzuteilen, um die gegenüber Katzen für Katzen e.V. geltend gemachten Ansprüche zu prüfen und abzuwehren.

 

(3)  Schadenersatzansprüche Katzen für Katzen e.V.gegenüber dem Nutzer bleiben unberührt.

 

5.    Haftungsbeschränkung Katzen für Katzen e.V.

 

(1)  Katzen für Katzen e.V. haftet nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der mymiau GbR oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Katzen für Katzen e.V. beruhen.

 

(2)  Zudem haftet Katzen für Katzen e.V. nur für sonstige Schäden, die auf  einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der Katzen für Katzen e.V. oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Katzen für Katzen e.V. beruhen.

 

(3)  Die Haftung der Katzen für Katzen e.V. nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

(4)  Soweit vorstehend nicht ausdrücklich anders geregelt,  ist die Haftung seitens Katzen für Katzen e.V. ausgeschlossen.

 

(5)  Eine Verpflichtung seitens Katzen für Katzen e.V. die Nutzerhandlungen der Nutzer zu prüfen und zu überwachen besteht nicht. Insbesondere ist Katzen für Katzen e.V. nicht verpflichtet, die eingestellten Inhalte dahingehend zu prüfen, ob diese gegen Gesetze, gegen die guten Sitten oder gegen Rechte Dritter verstoßen. Katzen für Katzen e.V. wird vom Nutzer eingestellte rechtswidrige Inhalte allerdings sofort löschen, sobald Katzen für Katzen e.V. davon Kenntnis erlangt.

 

6.    Datenschutz

 

(1)  Jeder Nutzer entscheidet selbst, ob und welche Daten er öffentlich zugänglich macht.

 

(2)  Sie können die Veröffentlichung Ihrer Daten und Inhalte teilweise beschränken. Der Nutzername des Tieres sowie der Familienname sind zwingend öffentlich. Diesbzgl. kann keine Beschränkung vorgenommen werden. Hinsichtlich der von Ihnen eingestellten Medien (Fotos, Bilder, Alben, etc.) ist eine entsprechende Beschränkung möglich, indem Sie links die Rubrik „Medien“ anklicken und dann die Registerkarte „Einstellungen“ öffnen. Hinsichtlich verschiedenster weiterer Daten können Sie die Veröffentlichung beschränken, indem Sie links „Profil bearbeiten“ anklicken und die Registerkarte „Bearbeiten“ öffnen.

 

(3)  Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

7.    Änderungsvorbehalt und Schlussbestimmungen

 

(1)  Katzen für Katzen e.V. behält sich vor, Regelungen dieser AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern.

 

(2)  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat der Nutzer den Nutzungsvertrag als Verbraucher geschlossen und hatte er im Zeitpunkt des Vertragsschlusses seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land als in der Bundesrepublik Deutschland, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

 

(3)  Ist der Nutzer Kaufmann und hatte er seinen Sitz zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand 08209 Auerbach (Vogtland).

 

(4)  Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

(Stand 30.08.2013)