Einloggen

Fuchsi Fuchs » Activity »

  • Fuchsi veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Tipps für schwer erziehbare Katzen 8. November 2013 17:57

    Hat jemand Erfahrung mit “stänkernden” Kätzinnen? ;)
    Zu meinen drei Jungs gesellte sich letztes Jahr ein Findelkind, was sich schnell als kleiner Wirbelwind entpuppte. Sie ist für die Großen anstrengend, schleicht sich an, beißt sie beim Schlafen in den Nacken, legt sich provozierend in die Körbchen der anderen, wohlwissend, dass die dann “Angst” haben und das Weite suchen.
    DIe Jungs wehren sich auch, ihr Näschen hat häufig Kratzer…aber irgendwie stört sie das nicht, der Lerneffekt geht gegen Null.
    Hab überlegt sie mehr auszulasten und mehr zu spielen…
    Was meint ihr?
    Danke. :)

    • gefällt
    • Fuchsi Fuchs

      Dann brauche ich also neue Spielideen...nicht nur mit Leckerli...die platzen sonst hier!
      Und dummerweise hat der Tag nur 24 Stunden und arbeiten muss ich auch ab und zu. Mannnnnnnnnnn....können die nicht zusammen spielen?! ;)

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Fuchsi Fuchs

      Die Frage war auch eher rhetorischer Natur. Bin hier schon arg am spielen....kann mich nur leider nicht vierteilen und das Katzenfutter muss auch irgendwann verdient werden. :)
      Was spielt ihr??? Irgendwelche Favouriten???

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • † Plinius

        wollfäden sind super. oder eine maus am stab die quietscht wenn man sie antippt, leckerlies werfen ist sehr beliebt, aber das geht nur begrenzt. mit laub oder blättern von draußen kann man auch viel veranstalten. alles wo baldrian drinn ist macht freude.... und alles aus filz hergestellte regt zu wilden spielen an....
        das mit dem klickern klappt bei uns leider nicht.

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • † Plinius

      versuch mal fangen und/oder verstecken zu spielen. das klappt super. auf allen vieren an die katze anschleichen, antippen und wegrennen. plinius jagt uns dann hinterher bis er uns hat und dann rennt er weg und erwartet, das wir ihn fangen. er versteht die regeln genauso wie wir!!!! und sein blick, wenn wir dann auf der fensterbank sitzen und er uns nur unten sucht, weil er wohl glaubt wir sind am fußboden festgewachsen ist einfach gold wert!!!!! :-)

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
    • Fuchsi Fuchs

      Vielen Dank, meine Lieben für die zahlreichen kreativen Ideen. Meine Mami möchte, dass ich noch einmal ausdrücklich schreibe, dass wir viel Spielzeug haben und sie auch viel mit uns spielt. Allerdings hat der kleine Teufel eine große Ausdauer und Puste, während meinem Freund Poldi das gemeinsame Kämmen als Spielzeit völlig ausreicht.
      Schöne Spielideen kann man nie zu wenig haben und ihr seit sehr kreativ. Einiges haben wir schon in unserem Programm, anderes werden wir ausprobieren.
      Clickern funktioniert bei uns leider auch nicht. Ich habe dafür natürlich nur keine Zeit, da ich mein Profil hier pflegen muss.

      vor 3 Jahren, 7 Monaten
      • Smokey Joe - The Smokeynator aka Cool Cat on tour

        Hör mich auf mit kleinen, zickigen Mädchen. Die Bella ist auch so. Rudi muss immer flüchten, weil sie ihm immer einen Klaps auf den Hintern gibt. Trixie faucht und schlägt, flüchtet aber auch. Jackie will in Ruhe fressen, würde spielen traut such aber nicht. Und ich, fragt ihr? Nee, die geht ja gar nicht. Ich grummel und knurre und fauch und schlag. Mom spielt bis zu einer stunde mit so einen Schnurrwedeldings und die Kleine hat noch nicht genug.

        vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • Fuchsi Fuchs

          Beschreibt unsere Situation, Smokey. DIe kleinen Madamchen kriegen einfach nie genug. Poldi hat deshalb heute früh wieder auf Mamis Kopfkissen den Wettbewerb im Dauerbrummen durchgeführt. Und gewonnen. Die Nacht war halb sieben zu Ende. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

          vor 3 Jahren, 7 Monaten
        • Fuchsi Fuchs

          @Plinius: Ich bin der Meister im Suchen beim Verstecke spielen. Mami versteckt sich in der Wohnung und ich suche sie laut miauend. :)

          vor 3 Jahren, 7 Monaten