• Paula veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren19. August 2014 17:54

    Ich wurde auch im Tierheim abgegeben, weil in in meinem ersten Zuhause irgend wie zuviel war. Zum Glück musste ich nur etwa eine Woche im Tierheim bleiben, dann kamen Mama und Papa und haben mich dort rausgeholt. Ich hab mich dann in meinem neuen Zuhause gleich sehr wohl gefühlt und man hat mich hier sehr lieb. Bin sehr froh, dass ich hier sein…[Weiterlesen]

    • † Jerry von Raerfeld

      Schön, daß du solches Glück hattest.

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • Paula

        Ja liebe Jerry, da bin ich sehr froh drüber. Aber die eine Woche Tierheim war schon zu viel, obwohl ich dort ein Einzelzimmer hatte und gut versorgt wurde.
        Aber ich hatte nur das Glüvk, weil meine Vorgängerin Steffi so plötzlich und ohne ersichtliche Anzeichen über die Regenbogenbrücke gehen musste. Jetzt ist sie dort und schaut runter zu mir und…[Weiterlesen]

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • Lucy

      Liebe Paula,ich freue mich sehr deine Freundin sein zu dürfen.Ich war auch nie in einem Tierheim aber eigentlich hätte meine Familie und ich es dort besser gehabt.Da hätten wir mehr zu essen bekommen und wahrscheinlich hätte es dort auch Spielzeug gegeben.Mein Frauchen hat uns beschenkt und mich mitgenommen.Ich hoffe das meine Mama noch lebt und…[Weiterlesen]

      vor 1 Jahr, 11 Monaten
      • Paula

        Liebe Lucy, es freut mich ganz sehr, dass du es jetzt bei deiner Mama so gut hast. Was für ein Glück, dass deine Mama dich gefunden und aufgenommen hast. Ja, wir haben doch wirklich ein tolles Leben, aber so viel andere arme Tiere haben es nicht. Das macht mich oft traurig.

        vor 1 Jahr, 11 Monaten
        • Lucy

          Tja,mich stört es nicht aber mein Frauchen schon.Manchmal schlägt sie sich regelrecht die Nacht um die Ohren und stöbert im Internet.Leider kann sie aber niemanden mehr aufnehmen und das macht sie manchmal fertig.Ich wohne ja bei der Nachbarin damit die nicht so allein ist aber meinen Korb hat gleich ein Kater bekommen der kein zu Hause hatte.Mehr…[Weiterlesen]

          vor 1 Jahr, 11 Monaten
  • Casper "The Carrots King" veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren16. September 2015 17:21


    Unser Purzelparadies Weischlitz sucht Paten.
    Zur Zeit leben dort 54 Katzen, die 2mal täglich gefüttert werden. Teilweise werden sie ärztlich betreut, kastriert und geimpft.
    Das Purzelparadies sucht Paten, die den Verein unterstützen, nicht die einzelne Katze.
    Wer Interesse hat, bitte bei Frau Kraus- Tel.037436-20880 melden.
    Bei Interesse schickt…[Weiterlesen]

  • Rudi von Raerfeld veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren25. August 2015 17:53

    Der schwarz-weiße Kater Whisky (8 Jahre) und sein grauer Kumpel Äugelein (ca. 10 Jahre) suchen dringend ein neues Zuhause.
    Ihr Frauchen, das liebevoll für sie gesorgt hat, ist leider plötzlich und unerwartet verstorben.
    Whisky und Äugelein sind zwei stattliche, kastrierte Kater die Freigang haben. Sie halten sich gerne am Balkon und auf Wiese…[Weiterlesen]

    • † benita

      daumendrück

      vor 1 Jahr, 11 Monaten
    • Mazito

      Drücke ganz doll mit

      vor 1 Jahr, 11 Monaten
    • Cleo & ihre Gang

      wir drücken auch!!!

      vor 1 Jahr, 11 Monaten
      • Casper

        Och mei,die zwei Süßen.....wir drücken ganz dolle mit!

        vor 1 Jahr, 11 Monaten
    • † Jerry von Raerfeld

      Pfötchendrück.

      vor 1 Jahr, 11 Monaten
    • Lucy

      Wer würde diese beiden Schnuffels nicht nehmen wollen?Leider ist das aber nicht immer so einfach,leider!Es ist ein Segen und ein Fluch aber wir leben halt länger als Hamster und da ist die Pension schnell und für oftmals 2 Jahrzehnte voll,leider!Meine Kumpels und ich wünschen den beiden alles erdenklich Liebe und Gute!

      vor 1 Jahr, 11 Monaten
    • Nala

      Zum kotzen

      vor 2 Jahren, 11 Monaten
    • Micky

      ja findet meine besitzerin(13 jahre) auch somal sie im tierheim ist und freiwillig hilft 2 mal pro woche sie kennt jedes tier in und auswendig

      vor 2 Jahren, 11 Monaten
    • Sissy

      Es ist eine Schande!!!!!!!!!!!!! Den "Menschen" möchte ich gern mal was erzählen, vielleicht sogar handgreiflich.

      vor 2 Jahren, 11 Monaten
    • † Engel Fritzi

      Das sind keine Menschen, eher Monster.

      vor 2 Jahren, 11 Monaten
    • Moritz

      Einfach nur zum Kotzen.

      vor 2 Jahren, 11 Monaten
      • Mazito

        Was denken sich solche Ars........ dabei.? Versteh ich nicht. Nur noch .........

        vor 2 Jahren, 11 Monaten
    • vor 2 Jahren, 11 Monaten
    • Micky

      würde ich gerne wie heißt euer verein

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • † benita

        Katzen für Katzen e.V.

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
  • SCHNURRI veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren20. August 2014 11:46

    Auch ich komme aus dem Tierheim.Hatte schlechte Leute kennen gelernt. Wurde da auch OP am Rücken . Und dann war ich in einen Käfig. Und DANN kamen Mama und Papa und holten MICH!!!Obwohl es schönere Katzen da waren. Mich wollte keiner , wegen den Verletzungen die hatte. Aber Mama war der Meinung die hübschen und gesunden Katzen werden schon…[Weiterlesen]

    • Zora

      Schnurri, so´n Quatsch..... schönere Katzen!! Unsere Mama ist jedenfalls von Dir begeistert.... flüster, flüster, ich weiß gar nicht, ob ich das hier so öffentlich erzählen kann.... egal ich mach`s......
      Schnurri, sie könnte Dich so klauen!!!!

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • SCHNURRI

        Danke liebe Zora, aber damals hate ich kein Fell nur die Pfötchen und der Kopf war nicht rasiert. Ich bin zu klein. Aber das störte Mama und Papa nicht. Aber ich danke es ihnen auch. Kann nur sagen ich , wir haben uns sehr lieb :-)

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
        • Zora

          Schnurri, das hätte unsere Mama auch nicht gestört.... sie hätte Dich auch genommen, bei Liebe auf den ersten Blick kann man gar nicht anders. Hat unsere Mama auch schon erlebt!!!! Außerdem, Schnurri, gelten Katzen ohne Fell auch als Rassekatzen, die sogenannten "Nacktkatzen". Also hat Deine Mama eine Rassekatze aus dem Tierheim...grins! Küßchen…[Weiterlesen]

          vor 2 Jahren, 12 Monaten
          • SCHNURRI

            Nun bin ich aber keine Rassekatze mehr , ich hab jetzt ein schönes weiches Fell. Da greift Mama mit vorliebe rein und streichelt mich, und ich leg mich dann immer auf den Rücken und lass mich verwöhnen :-)

            vor 2 Jahren, 12 Monaten
        • † Bijou

          Schnurri, liebe Schnurri, Du bist eine Hübsche! Das wichtigste war Euer Blickwechsel, der war entscheidend!!!

          vor 2 Jahren, 12 Monaten
          • SCHNURRI

            Ja da hast du vollkommen recht liebe Bijou , und den vergess ich nie :-)

            vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • Lisa Schneeweisschen

      Du bist bildhüsch Schnurri!!!! Stell dich mal nicht unter dem Scheffel!!!! Und deine Eltern sind soooo lieb! Mein Mamchen hat gleich wieder ein Tränchen vor Freude im Auge, wenn sie sowas liest! Ganz LG :-)

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • SCHNURRI

        Liebe Lisa , ich weis das ich hübschbin, Mama und Papa sagen das immer. Komm meine kleine hübsche sagt Mama sehr oft, und ich bin da bei Mama:-)ich wollte aber nicht das sie weint aber wenn es vor freude ist da geht es ja. Viele liebe Grüße von uns dreien an euch alle :-)

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • † Jerry von Raerfeld

      Du bist doch so hübsch. Meine Mama hätte dich auch genommen. Bist du gequält wurden? Arme Schnurri. Schön, daß du deine Mama gefunden hast.

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • SCHNURRI

        Ja , ganz schlimm, sosehr das ich OP werden mußte. Ja Mama und Papa sind meine lieben Leutchen geb ich nicht wieder her :-)

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • Gucci

      Schön dass Du es endlich gut gekriegt hast, bist ne ganz liebe :)

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • Paula

        Och Schnurri, du bist doch so eine hübsche Miez !!! Und du sieht aus wie meine Vorgängerin Steffi. Mama guckt immer ganz anders, wenn sie dich sieht, weil du sie so an die liebe Steffi erinnerst.
        Du hast es sowas von verdient, deine lieben Eltern kennengelernt zu haben :-)

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
        • SCHNURRI

          Danke liebe Paula jetzt schon aber damals sah ich erbärmlich aus. Und ich bin mehr wie froh das ich meine Eltern habe , die ich ganz lieb habe. Hoffentlich tut es Mama nicht weh wenn ich ich sie an Steffi erinnere.

          vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • SCHNURRI

        Danke Gucci , bin auch froh darüber :-)

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • Krümel,das Katzenmädchen

      Schnurri, du Gute bist doch so eine hübsche und verständnisvolle Miezekatze. Lass die unschönen Gedanken von früher hinter dir.Freu dich jede Minute auf dein tolles Zuhause und deine vielen Internetfreunde. Riesen Pfoteldücker für dich

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • SCHNURRI

        Danke , du lieber Krümel und alle Samtpfötchen die ich kenne sind alle so lieb zu mir . Aber vergessen kann ich das nicht :-(

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
  • Ikea veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren21. August 2014 09:34

    Wir hatten das Glück nie mit dem Tierheim Bekanntschaft machen zu müssen. Dabei war Mamas Pech unser Glück, denn sie ist gegen Katzen allergisch und hätte im Tierheim nie die Chance gehabt, eine Katze zu finden, auf die sie nicht reagiert so wie bei uns. Dort sind leider einfach zu viele Katzen um festlegen zu können, auf welche man reagiert und…[Weiterlesen]

  • Angel veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren19. August 2014 18:24

    Ich war mit einer Pfote im TH, Dosi hat mich davor bewahrt. Und wo bin ich gelandet? Im Chaos :)

    • † Jerry von Raerfeld

      ... Bei Nala. ;)

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • Angel

        Das ist schon schlimm genug, liebe Jerry

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • † Bijou

      Och Angel, ich war mit allen Vieren drin, ganze 3 Monate!!!
      Und die haben mich nicht rausgelassen, bis meine Menschin kam. Und das war gut so!!!!

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • Angel

        Da ich aber wirklich meine Macken habe, wäre ich da ewig drinnen geblieben. Der Vorbesitzer konnte mich nur mit Handschuhen anfassen

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
        • † Bijou

          Mein 1. Jahr war unschön: ich war ein Päckchen Angst und Unglück!
          Ich habe mich nicht getraut, mich zu wehren...
          Ich wog knapp über 2kg...
          Und auf meiner linken Körperseite waren mir alle Haare ausgerissen!!!

          vor 2 Jahren, 12 Monaten
          • Angel

            Manche Menschen sind Bestien, Schweine will ich nicht schreiben

            vor 2 Jahren, 12 Monaten
            • Hermine

              Da können wir froh sein, das wir hier alle Glück mit unseren Eltern haben :-)

              vor 2 Jahren, 12 Monaten
            • † Bijou

              Aber das TH hat mich an die richtige Adresse rausgegeben!!! Heute bin ich eine selbstbewußte stolze Katze, die ihren Haushalt mit einem Köpfchennicken kontrolliert und leitet!!!

              vor 2 Jahren, 12 Monaten
              • Nala

                Das meint sie auch

                vor 2 Jahren, 12 Monaten
                • vor 2 Jahren, 12 Monaten
                  • Nala

                    Nicht witzig

                    vor 2 Jahren, 12 Monaten
                    • † Bijou

                      Jetzt sitze ich mal wieder auf dem Schlauch...

                      vor 2 Jahren, 12 Monaten
                      • Nala

                        Das sie meint, sie hätte das sagen. Sie ist garstig und und einfach Angel. :)

                        vor 2 Jahren, 12 Monaten
                        • Prof. Andor Seitsemän

                          Angel - mir ging es auch so. Eigentlich sollt ich ins Tierheim mit meinen Brüdern, Schwestern, Neffen, Nichten, Großneffen und Großnichten. Aber ich bin kurzerhand bei Mama untergetaucht und mir blieb das alles erspart.

                          vor 2 Jahren, 12 Monaten
                          • Angel

                            Da hast du wirklich verdammt viel Glück gehabt, lieber Andor :)
                            Aber ich bin nicht Gruppentauglich, und das macht Dosi manchmal traurig. Ich bin glücklich mit der Kleinen, habe im Bett sogar mein eigenes Kissen, nur für mich.
                            Die anderen bräuchte ich wirklich nicht, da geht es mir wie dir mit Anton

                            vor 2 Jahren, 12 Monaten
                            • Prof. Andor Seitsemän

                              Ich denke ich weis, was du meinst. Meine Vorgängerin war auch eine Einzelgängerin und hat sogar KItten abgelehnt. Und der Machokater tat ihr eigentlich auch nicht wirklich gut.
                              Mama fragt sich auch oft, ob die jetzige Entscheidung gut war.
                              Wenigstes kannst du dich zurückziehen,

                              vor 2 Jahren, 12 Monaten
                              • Angel

                                Und wenn Anton zu Oma und Opa zieht, dann seit ihr doch auch räumlich getrennt. Wir fressen ja schon zusammen und wenn mir jemand zu nahe kommt bekomme ich Schnappatmung

                                vor 2 Jahren, 12 Monaten
                        • † Bijou

                          Fürnehm heißt das unsozialisiert! Ist bei mir ja genauso! Andere Katzen, in natura, sind ja so was von suspekt!!!

                          vor 2 Jahren, 12 Monaten
                          • Angel

                            Was in der Vergangenheit passiert ist lässt sich leider nicht immer wegstreicheln

                            vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • Gucci

      Da ist ja unsere Mama froh, dass das bei unserem bunten Haufen so klappt, hier waren schon immer mindestens 4 Katzen, junge und alte, hat erstaunlicherweise immer funktioniert

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • Nala

        Bei uns klappt es ja meist auch, aber manchmal wenn ich meine 5 Minuten habe ärger ich sie. Hinterher tut es mir ja leid, meistens

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
  • Smokey Joe (in Love) veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren19. August 2014 17:35

    Hallo,
    bin zwar nicht aus einem Tierheim, aber Mom hat mich in Bulgarien gefunden mit verletzter Hinterpfote. Ich war da gerade 6 Monate alt.

    • Patchuli

      Oh, nein! Wer hat Dir das angetan oder wie ist das passiert? Smokey, kannst Du denn überhaupt laufen? Hast Du noch Schmerzen in der Pfote?? Ich wünsche Dir gute Besserung, nur befürchte ich, daß sich da nichts mehr bessert. Tut mir so leid!! Der Dir das angetan hat, mit dem sollte man das Gleiche tun!! Es klingt hart, aber das ist meine Meinung.…[Weiterlesen]

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • Cleo & ihre Gang

      au, das sieht ja schlimm aus.

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • Smokey Joe - The Smokeynator aka Cool Cat on tour

        Danke für eure Anteilnahme. Der TA sagte, es wäre eine Quetschung von einer Tür. Es wurden 2 zehen amputiert und abgestorbenes Gewebe entfernt. Das Fell ist etwas verdreht, weil wohl zu wenig da war um die Wunde zu verschliessen. Manchmal humpel ich, weil die Pfote auch etwas schräg geworden ist. Schmerzen habe ich kaum. Lass mich aber a auch…[Weiterlesen]

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
        • Zora

          Wie, Smokey, Du bist mit der Pfote immer noch auf Achse, die Gegend unsicher machen? Kannst Du denn auch schnell weglaufen, falls es von Nöten sein sollte?

          vor 2 Jahren, 12 Monaten
      • Ikea Goldlöckchen

        Mein cooler Kater, was bin ich froh dass deine Mama dich gefunden hat und wir jetzt hier zusammen sein können!

        vor 2 Jahren, 12 Monaten
        • Smokey Joe - The Smokeynator aka Cool Cat on tour

          Ich bin hier der schnellste Zora. Das Bild ist ja schon bald 4 Jahre alt.
          Mom sagt zwar immer ich soll nicht soviel über die Schottersteine laufen, aber das vergesse ich immer.
          Ich freu mich auch Ikea, wer weiss was aus mir geworden wäre :(

          vor 2 Jahren, 12 Monaten
    • † Jerry von Raerfeld

      Das sieht übel aus, armer Kerl. :(

      vor 2 Jahren, 12 Monaten
  • Zora veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “wir helfen tierheim-katzen-tieren19. August 2014 16:31

    Keine Frage, ich trete dieser Gruppe selbstverständlich bei!!! Ich selbst, bin zum Glück nicht aus dem Tierheim sondern bin auch bei meiner Mama geboren worden, aber einige meiner Mitbewohner sind ehemalige Tierheiminsassen. Lobo, Miguel, Rafael etc. Die Gründung dieser Gruppe war eine sehr gute Idee, Micky!!! Danke!!

  • Zeige mehr