Einloggen

Oberwichtelkater Kopernikus » Activity »

  • Oberwichtelkater Kopernikus veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “My-Miau Weihnachtswichteln 20188. January 2019 22:08

    -BERATSCHLAGUNG ÜBER WICHTELN 2019-
    Maunzt, ich bin die gaaanze Zeit am Überlegen und denken. Ich als Oberwichtel muss ja immer auch mal schauen, wie es Weihnachten alles so gelaufen ist. Grundsätzlich finde ich, dass es eigentlich alles recht postiv verlaufen ist – dem Eindruck nach. Allerdings habe ich dieses Jahr doch die ein oder andere Beschwerde oder nennen wir es Anregung per Mail erhalten. Das lässt mich über weitere Planungen nachdenken.

    Frage an euch.

    Wollen wir die Wert-/Betragsgrenze runtersetzen? Vorschläge?
    Sollen Geschenke für Frauchen und Herrchen reduziert werden?
    Sollen die Anzahl der verschickten Kleinigkeiten in den Paket genau benannt werden?

    Waren für den ein oder anderen 12 Euro zu viel?

    Lasst mich an euren Ideen und Eindrücken teilhaben.

    Euer Oberwichtel Kopernikus

    • Titus♥ vom See

      Ich fand unser Paket ok... und das was wir bekamen..sehr kuhl... ich hab nix auszusetzen

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Oberwichtelkater Kopernikus

        Das ist auch ein erfreuliches Feedback. Ich war auch mehr als zufrieden mit meinem Wichtelgeschenk.

        vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Prof. Andor Seitsemän

      Lieber Oberwichtel-Kater!
      Wir haben zwar nicht nochmal teilgenommen, weil einfach zuviel bei uns los ist, aber du sprichst genau die Problemkreise an, die es schon vorher gab.
      Ich nehme mal das Beispiel Obergrenze 12 Euro.
      Wenn jemand einen Wichtel zieht, wo EINE Katze zu bewichteln ist, dann kann er ein liebevolles Geschenk für 1 Katz und ggf. auch für deren Menschen zusammenpacken.
      Das funktioniert aber schon nicht mehr, wenn es mehr als 1 Katze ist.
      Ich denke jeder möchte ein ganz schönes Wichtelpaket zusammenstellen und für die meisten ist es selbstverständlich die 12 Euros zu überschreiten.
      Ich verstehe den "Vorwurf" der ankam .... "Ich habe ein tolles Paket zusammengepackt und hab mich nicht lumpen lassen - und habe (jedoch) ein Paket erhalten, was nicht so (wie ich es mir vorgestellt habe) gefüllt war."
      Ich grübel mal über die Sache nach - beschäftigt mich selbst (ohne an der Wichtelsache teilgenommen zu haben)

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Oberwichtelkater Kopernikus

        Maunz Andor...du sprichst mir aus der Seele. Danke!

        vor 4 Monaten, 1 Woche
        • Prof. Andor Seitsemän

          Mach Dir bitte keine Vorwürfe, Du bist ein suuuuuper Organisator und bist gleichzeitig nicht verantwortlich für den Inhalt der Wichtelpakete.
          *flüster* mirwürdeesgenauwieDirgehen!

          vor 4 Monaten, 1 Woche
          • Oberwichtelkater Kopernikus

            Direkte Vorwürfe mache ich mir auch nicht. Weil, wie du maunzt, bin ich nicht für den Inhalt verantwortlich und mehr als den Hinweis zu geben, den Fragebogen (auf beiden Seiten) ernst zu nehmen, kann ich leider auch nicht machen :( Aber ich möchte das jede Katz zufrieden und glücklich ist und vielleicht kann man da ja organisatorisch was machen!? Ist nur ein Gedanke...ich meine die ganzen Zahlenangaben (angefangen mit dem Datum etc.) kommen von mir und habe ich mir keiner Katz abgesprochen, sondern habe mich an vorhergehenden Aktionen orientiert.

            vor 4 Monaten, 1 Woche
            • Prof. Andor Seitsemän

              So ist es - es waren bekannte Vorgaben.
              Aber ich verstehe natürlich Deine Gedanken - Du möchtest dass Jede/r glücklich ist.
              Ich muss mal eine Nacht drüber schlafen - vielleicht kann man mit einem Wichtelbrief vom Ober-Wichtelkater darauf hinweisen, dass man damit rechnen muss/ dass evtl. nicht alle Wünsche bzw. Vorstellungen erfüllt werden können und man den Steckbrief so "niedrigschwellig wie möglich" gestalten soll, damit auch Haushakte, die nicht so viel Geld zur Verfügung haben, konkrete Wünsche erfüllen können. (Das muss trotzdem im Vorfeld jedem Teilnehmer klar sein).

              vor 4 Monaten, 1 Woche
              • Oberwichtelkater Kopernikus

                Das wäre eine Idee...dann würden diejenigen still und heimlich meckern.
                Nein - ich finde es ja gut, dass es angesprochen wird. Ich finde es auch absolut nicht schlimm. Bei mir darf Katz alles sagen und das finde ich auch gut so. Auch bei negativer Kritik, so kann Katz ja mal drüber nachdenken, was man besser machen kann. Ob es eine Lösung gibt, kann ich leider nicht versprechen. Aber vielleicht liegt die Lösung ja auf der Pfote:) Danke Andor!!!

                vor 4 Monaten, 1 Woche
                • Prof. Andor Seitsemän

                  ich sehe das ganz genau wie Du! Katz muss nur mal drüber reden!
                  Pfote drauf, mein Freund!

                  vor 4 Monaten, 1 Woche
        • † Tinkerbell

          Wenn man mit dem Inhalt nicht zufrieden war, sollte man mal darüber nachdenken, dass nicht jeder a) mobil ist und b) soviel Geld zur Verfügung hat. Meine Mama ist bei bestimmten Wünschen auch darauf angewiesen, das jemand mit ihr wohinfährt, wo es die Sachen dann auch gibt. Dann bleibt schon mal der eine oder andere Wunsch unerfüllt. Dafür nimmt man dann eben mehr von einen anderen Punkt auf dem Wunschzettel.
          Unsere Pakete waren in der Vergangenheit auch etwas größer, aber es ist nunmal so, dass Mama derzeit nicht arbeitet (kann) und damit ist die Geldbörse auch leerer.
          Wenn jemand mehr verschickt hat, als die vorgegebne Summe, dann ist es sein Problem.
          Wir freuen uns auch, wenn nur ein Teil im Paket ist - wenn es mit Herz und Verstand besorgt wurde!

          vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Gucci

      Also wir waren auch sehr zufrieden, haben ein wunderschönes Paket bekommen und ich denke unseres hat auch gut gefallen...wir haben ja bisher schon immer mitgemacht und könnten über kein Paket bisher was negatives sagen

      vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Gucci

      und wie Andor schon gemauzt hat: Du kannst ja nix füür den Inhalt und hast alles alles wunderbar organisiert :)

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • hugo

        Also... Ich hab bisher zweimal gewichtelt und vor mir war Benita für die wichtelei zuständig... Wir haben ja den Vorteil, dass unsere mama viele Katzen Spielzeuge selber machtbund sie so finanziell nicht viel vom paketinhalt ausmachen, aber es gab bisher noch keine Beschwerden... Und über unsere wichtel gabs bisher nur freudeschreie

        vor 4 Monaten, 1 Woche
        • Pino

          Genau! ;)

          vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Flicka "Sausewind“ vom Moorsee

        Wir haben uns bisher auch über jedes Wichtelpaket gefreut. Wir sind ja nun auch zu dritt, aber wir teilen auch brav - wenn manchmal auch erst nach Diskussion *kicher*. Was ich sagen will - so ein liebevoll gepacktes Paket ist doch toll! Wir als Wichtelmamas orientieren uns an der Wunschliste und schauen dann was passt. Und als Wichtelkitten wiegt für uns einfach die Freude, dass sich jemand für uns Gedanken gemacht hat viel mehr als der monetäre Wert.

        vor 4 Monaten, 1 Woche
        • Gucci

          Pfote drauf liebe Flicka :)

          vor 4 Monaten, 1 Woche
          • hugo

            Die mama sagt auch, wenn man es liebevoll einpackt kann man auch mit Kleinigkeiten eine große Freude machen

            vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Sina die von der Insel kam

      ich fand es so ok ... man konnte ja ganz gut auswählen und wenn man alles genau angibt wieviel sheba usw ist es ja keine überraschung und das fpr unsere Menschen - so finde ich ist und sollte ein goody bleiben ...es ist ja viel mehr für uns

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • hugo

        Die meisten Menschen haben ja auch alles, da ist es für ins.arme Katzen schon bissel schwierig was nettes und brauchbares zu finden

        vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Sina die von der Insel kam

      und auch wenn man wie wir jetzt auf bestimmte dingen achten beim futter usw .. wo ich weiß das es teurer ist - ist mir es klar das ich dann eine kl. Menge bekomme ..als wenn ich 0,8,15 futter von netto nehem würde was ggf nur 25 cent kostet ♥

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • hugo

        Wenn ich aber nur billigfutter auf der wunschliste finde, wird es ein schweres, teures paket

        vor 4 Monaten, 1 Woche
        • Safi-Rah

          Da ich aus diversen Gründen nicht mitmache....ich verstehe wichteln als Spaß, Kleinigkeit, Freude bereiten. Wer meckert hat den Sinn nicht verstanden? Wunschliste? ICH finde...man kennt doch seinen Wichtel mehr oder weniger...es soll doch auch überraschung sein? Ok..Allergien oder so ist wichtig, aber ansonsten Wunschliste? Meckern wenn was von Herzen kommt?

          vor 4 Monaten, 1 Woche
          • hugo

            Wir meckern höchstens, wenn irgendwer auf gar nichts achtet... Manchmal schreibt ja auch mancher außerhalb der.wichtelzeit was er gern mag...

            vor 4 Monaten, 1 Woche
          • Sina die von der Insel kam

            wir haben keine wunschliste gegeben sondern n liste von dem was wir mögen ... da konnte man aussuchen und es war ne überraschung ...wir sind ja nicht ganz so einfach mit dem futter

            vor 4 Monaten
        • Sina die von der Insel kam

          da muss man dann den paketschlepper änderen es gibt welche die nur nach gr gehen und ein höres kg akseptieren als die gelben schlepper

          vor 4 Monaten
    • "Speedy" Lolli

      Wir hatten uns schon mal geäußert und glauben nicht, dass etwas grundsätzlich geändert werden muss. Es geht doch um eine kleine Freude, die jeder nach seinem Geldbeutel gestalten soll. Ob nun etwas mehr oder weniger ist doch egal. Beim nächsten Wichteln werden die Lose neu gemischt und gut ist es!
      Wir gehören jedenfalls zu den immer Zufriedenen, in der Hoffnung, dass auch unsere Wichtelei-Bemühungen nicht zu Beschwerden Anlass gaben.
      Schade wäre nur, wenn sich die Enttäuschten nicht mehr beteiligen wollten.

      vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Bindie

      Du hast alles richtig gemacht. Andor hat schon alles gemaunzt. Also mach dir keine Gedanken. Bist der weltbeste Oberwichtelkater :)

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • lucky

        Wir waren auch zufrieden du machst das super

        vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Cleo & ihre Gang

      Lieber Oberwichtelkater, du hast alles richtig gemacht. Fragebogen ist richtig und wichtig. Und der Wert sollte auch ok sein. Und was jeder so noch reinpackt für die Menschen, das sollte jeder für sich entscheiden. Nur sollten sich alle Wichtel bitte an den Wunschzettel halten. Ansonsten musst du nix anders machen.

      vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Sissy

      Kopernikus, du hast alles richtig gemacht. Wir waren bisher immer zufrieden und wichtig ist doch, dass es von herzen kommt. Also nicht nur der materielle Wert ist wichtig.

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Casper

        Auch wir schließen uns an:Du hast Deine Aufgabe wunderbar gemacht.Auch wir haben uns über jedes Wichtelpaket gefreut, egal, was drinnen war.Safi hat es auf den Punkt gebracht, finde ich!

        vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Sina die von der Insel kam

        genau meine liebe sissy

        vor 4 Monaten
    • Pino

      Du hast das einfach klasse gemacht, auch wenn Tante Zora sofort wusste, dass ich ihr Wichtel war... :-(
      Aber Porto von 6,99 € für 3 km... NÖÖÖÖÖÖÖö! ;)

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Cleo & ihre Gang

        Ich glaube, das hätten wir auch gemacht. Also.....selber vor die Tür stellen bei der Entfernung.....

        vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Teddy

        @ Pino :Das war ja auch der Lacher in der Community, und Zora hat es ja auch glaube ich auch mit Humor genommen und klasse kommuniziert...

        vor 4 Monaten, 1 Woche
        • Pino

          Wir Ostfriesen haben uns ja auch darüber ausgetauscht, wer wen bewichtelt... :-D
          Unsere Große hat dann tapfer von irgendeinem Gary erzählt, der vor über einem Jahr das letzte Mal aktiv war... ;)

          vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Moritz

      Du hast das ganz prima gemacht. Ich würde nix ändern wollen. Letztendlich kannst Du sowieso nicht beeinflussen, was und wieviel im Päckchen landet. Das muss jeder nach seinem Geschmack und Geldbeutel entscheiden.

      vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Jeanny

      also es soll ja nur ne kleinigkeit sein und Freude machen.Versteh eh nicht wie man sich da beschweren kann. aber egal. Beim ersten Wichteln hatten wir eine Grenze von 5 Euro da wurde gemeckert das man für 5 Euro nichts gescheites bekommt und es wurde fast immer überschritten , Wenn man mitmacht sollte man einkalkulieren das man selbst zwar über den Einsatz liegt aber den Einsatz nicht im gleichen Wert zurück bekommt. Ist halt so . Es kommt doch drauf an das es mit Liebe verschickt wurde und das man spaß an der Überraschung hat. und ganz ehrlich ich will mir im Januar keinen kopp übers Weihnachtswichteln machen. Wenn es so ausartet macht es keinen spaß mehr.

      vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Teddy

      Hallo Kopi, du hast alles richtig gemacht.
      Die 12€ finde ich absolut ok. Wir müssen daran denken, dass das für manche in der Community schon arg viel Geld ist und es sollen ja möglichst alle mitmachen können. Das mit dem "nicht lumpen lassen" sehe ich ein bisschen anders.
      Es gibt eine Grenze und wer mehr reinpackt... naja, dann ist das so, aber das Ich habe in diesem Jahr ein suuupertolles Knotenkissen bekommen welches(obwohl ich eigentlich genügend Kuschelplätz hatte) im Moment mein absoluter Favorit ist. Das ist soooo kuschelig... :-)

      vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Butch

      Lieber Kopi, ich finde das hast Du ganz toll gemacht. Ich würde an dem Konzept nichts ändern....Wuff over and out ♥

      vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Nicky & Tommy, die Papiertiger

      Hi Koper, auch wir finden, daß Du gute Arbeit geleistet hast. Wir haben zwar sehr wenig Geld, aber denken, daß jeder soviel schicken sollte, wie er will. für einen sind 10€ viel Geld, für anderen nicht. Entweder man hat Glück mit seinem Wichtelpaket, oder Pech, das muss man einkalkulieren wenn man mitmacht♥

      vor 4 Monaten, 1 Woche
      • Teufel

        Mauz mauz also ich fand du hast einen super Job gemacht lieber Oberwichtelkater :) habe das erste mal mitgemacht und hatte ein absolut riesiges Wichtelpacket was mich hat sehr grübeln lassen ob mein kleines Wichtel gefallen hat ...ich denke jede Katz weiß wie schnell 12 Euro für Katzen futter und Co ausgegeben sind. Ich denke es sollte jedem bewusst sein das es hier um die Geste und das miteinander geht. Ich fand es sehr schön und bin auch gern dieses Jahr wieder mit dabei :)

        vor 4 Monaten, 1 Woche
    • Lucy

      Köpfchenkratz und überleg :-)

      vor 4 Monaten