Einloggen

Felina » Activity »

  • Felina veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Tipps für schwer erziehbare Katzen 20. June 2014 18:57

    Hallo Katzenfreunde,

    Ich bräuchte mal einen Rat. Als mein Schatz Felina zu uns kam war sie über ein Jahr alt. Und leider so gut wie nicht erzogen
    Inzwischen haben wir das meiste im Griff. Aber eine Eigenart konnte ich ihr nicht wieder abgewöhnen. Ihr lautes Geschreie wenn sie raus will. Da wir zur Miete wohnen braucht sie jemanden der ihr das Fenster aufmacht. Wir wohnen zur Miete daher kommt eine Katzenklappe nicht infrage.
    Nachts darf sie nicht mehr raus da sie dann böse von Nachbarskater verhaut wird. Jetzt schreit sie jede Nacht, manchmal eine Stunde lang und sie ist laut. (Bengal-Mix).
    Hättet ihr mir ein paar Tipps?
    Grüsse Manuela

    • Mazito

      Also wir wohnen auch in einer Mietwohnung und haben trotzdem eine Katzenklappe. Geht ganz einfach wenn man eine Terrassentür hat kann man das alte glas herausnehmen lassen und durch eine halbe Kunststoff halb Glastür ersetzt werden in das Kunststoffteil kommt dann die Katzenklappe.Die alte Glasscheibe wird aufbewahrt und bei Auszug wieder ausgetauscht.Wurde Kostengünstig von einer Fensterfirma gemacht. Denke das geht auch bei normalen eingangstüren bei Fenstern bin ich überfragt

      vor 3 Jahren, 3 Monaten
    • Sascha

      Also mal abgesehen davon dass ich bei einem Bengalen immer Angst hätte dass sie geklaut wird draußen kann ich nicht weiterhelfen. Wir haben das Problem hier auch. Der Artus kann einfach Nachts seine Klappe nicht halten. Er will aber nicht raus, er will nur beschäftigt werden. Mama Lösung: Ohropax.

      vor 3 Jahren, 3 Monaten
      • † Plinius

        cooooool.bin auch bengal mix und jaule auch immer vor der tuere!!!!
        wenn ich abends nivht mehr raus darf jault meine menschin zurueck.dann weiss ich ich darf nicht mehr raus hole mir mein leckerchen und lege mich schlafen

        vor 3 Jahren, 3 Monaten