• Felix veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)20. September 2017 16:41

    Einkaufsliste:
    Hinweis: Für einen großen Flammkuchen (Ø 26 cm) oder vier kleine Flammkuchen (jeweils Ø 12 cm)
    Für den Flammkuchenteig:
    125 g Mehl (Type 550)
    1/2 TL Salz
    1 EL Sonnenblumenöl
    Für den Belag:
    60 g Schmand
    300 g Zwetschgen
    2 TL Rohrohrzucker
    3 EL blanchierte Mandeln, gehackt
    2 Stängel frischer Thymian
    Zubereitung:
    1. Den Backofen…[Weiterlesen]

    • Casper

      Mama liebt Flammkuchen, njamnjamnjammmmm :-)

      vor 2 Monaten
    • Sascha

      Ohje, meine auch :)

      vor 2 Monaten
      • lucky

        meine nicht

        vor 2 Monaten
    • Pino

      Was soll ich damit??? Unsere Große futtert sowas nicht!!! ;)

      vor 2 Monaten
    • mitzi

      das klingt aber lecker

      vor 2 Monaten
  • Felix veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)20. September 2017 16:38

    Zwiebel Kürbiskuchen mit Kräuterschmand und Pflücksalat
    Für 4 Personen
    (ca. 12 Stücke)
    Für d
    as Kürbis
    püree
    400 g Hokkaido

    Kürbis
    4 Zwiebeln (ca. 100 g)
    2
    Stück
    Sternanis
    20 g Butter
    100 ml Gemüsebrühe
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
    Für
    den
    Teig
    450 g Mehl
    1 Pck. Trockenhefe
    Salz
    100 ml Milch
    200 g
    Kürbispüree (vorher selbstgemacht)
    Für den…[Weiterlesen]

    • Gucci

      Klingt sehr lecker....den wirds hier bald mal geben :)

      vor 2 Monaten
  • Felix veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)20. September 2017 16:40

    Einkaufsliste:
    Hinweis: Für einen großen Flammkuchen (Ø 26 cm) oder vier kleine Flammkuchen (jeweils Ø 12 cm)
    Für den Flammkuchenteig:
    125 g Mehl (Type 550)
    1/2 TL Salz
    1 EL Sonnenblumenöl
    Für den Belag:
    60 g Schmand
    300 g Zwetschgen
    2 TL Rohrohrzucker
    3 EL blanchierte Mandeln, gehackt
    2 Stängel frischer Thymian
    Zubereitung:
    1. Den Backofen…[Weiterlesen]

  • Lissy 'GURRTAUBE' veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)21. July 2017 11:38

    Mama hat anlässlich ihres Wurftages morgen eine Biskuitrolle gebacken. Und sie wäre nicht Mama und nicht katzenverrückt, wenn sie nicht ein paar Leopardenflecken mit rein gemacht hätte. Zum Glück feiert sie blos mit Oma. So bleibt mehr von der Creme für mich und Pandora :) *hust* ich mein natürlich ich hab das Haus nicht so voll *schwitz*

    • Gucci

      sieht lecker aus.....und für Euch noch bissl Sahne dazu :)

      vor 4 Monaten
      • Lissy 'GURRTAUBE'

        Da ist genug Sahne in der Creme. *kicher* die erste Sahne hat Mama zu lang steif geschlagen. Die wurde zu Butter *lachmichschlapp* der 2. Versuch hat dann funktioniert

        vor 4 Monaten
        • † SCHNURRI

          Das sieht lecker aus. :-) lässt es euch schmecken :-)nun wünsche ich euch einen schönen Nachmittag :-)

          vor 4 Monaten
          • Kopernikus

            Was ist in der Füllung noch drin? Kirschen? Erdbeeren? Thunfisch? Lachs?

            vor 4 Monaten
            • Lissy 'GURRTAUBE'

              Bischen Zitronensaft. Tut der Creme aber keinen abbruch. Hab schon heimlich genascht. Pandora musste natürlich mal wieder übertreiben und ihren Kopf ganz in die schüssel tauchen. Jetzt hat sie ein weißes Gesicht mit weisen Ohren

              vor 4 Monaten
    • Bindie

      Das sieht leggor aus. Ein Stück abbeiß

      vor 4 Monaten
    • Lissy 'GURRTAUBE'

      Na euch scheints ja zu schmecken :D. Muss sich Mama mirgen eben nochmal eine backen

      vor 4 Monaten
      • † Jopi Joop

        Ich darf nix davon :( . Bestimmt nicht gut bei Durchfall.

        vor 4 Monaten
        • Lissy 'GURRTAUBE'

          Ich matsch dir eine Banane in die Creme. Die soll stopfend sein ♡

          vor 4 Monaten
          • † Jopi Joop

            Hmmmm, da freue ich mich drauf.
            *Lätzchen umbind*

            vor 4 Monaten
            • Lissy 'GURRTAUBE'

              *Bananencreme und Biskuit vor Jopi stell* hier bitte mein Lieber. Hoffe es bekommt dir

              vor 4 Monaten
              • † Jopi Joop

                Ohhhh! Wie das duftet.

                vor 4 Monaten
                • Kopernikus

                  Ieeeh Banaenmatsch.

                  vor 4 Monaten
                  • † Jopi Joop

                    Weißt doch gar nicht was gut ist, du Jungspund.
                    Damals, auf der Zuckerrohrplantage war ich froh mal Bananen zu bekommen!

                    vor 4 Monaten
                  • Lissy 'GURRTAUBE'

                    Bananen sind auch nicht so mein Fall, aber wenns hilft :)

                    vor 4 Monaten
  • Gandalf veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)24. April 2017 09:27

    youtube-video
    In diesem Video zeigen wir euch wie ihr mit Hilfe einer Backmatte ruck zuck knapp 800 Hundekekse backen könnt. Dafür benötigt ihr:
    200g körnigen Frischkäse
    1,5 Kaffetassen Kartoffelmehl
    3 Eier
    1 Schuss Öl

    Viel Spaß beim…

    [Weiterlesen]

    • Gandalf

      Für Katzen ist der Ablauf natürlich gleich, nur die Rezepte sind manchmal etwas anders. :-)

      vor 7 Monaten
  • Gandalf veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)24. April 2017 09:26

    Hallo,

    seit einiger Zeit ist bei den Hundefreaks ja das Backmattenfieber ausgebrochen.

    Mit diesen Backmatten kann man wunderbar selbst Leckerlis für Katzen herstellen.

    Man muss die Backmatten nur tempern d.h. bei 200 Grad 2 Std. in den Backofen bis sie nicht mehr qualmen. Manche machen es aber auch ohne tempern.

    Der Teig sollte relativ…[Weiterlesen]

  • Jerry von Raerfeld veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)12. April 2015 08:56

    Speziell für Casper. :)

    Spaghettisalat

    500 g Spaghetti
    1Pck. Gekochter Schinken
    1Bund Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch

    Dressing:
    6 EL Öl
    6 EL Maggi
    4EL Obstessig
    4EL Zitronensaft mit etwas Wasser
    Salz, Pfeffer

    Spaghetti kochen, abkühlen, Schinken und Lauch daruntermischen, dann das Dressing drüber.
    Geht schnell und ist lecker, auch zum…[Weiterlesen]

    • Casper

      Leckoooooorrrr...... :-)

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Paula

        Dürfen wir das auch nachmachen, wo's doch ganz speziell für Casperli ist? Klingt nämlich lecker, lecker, lecker
        Vorsorglich hab ich die Rezepte mal geklaut :-)

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
        • † Jerry von Raerfeld

          Aber klar liebe Paula. Das mit Casperlinhatte ich nur geschrieben, weil er nach solchen Rezepten gefragt hat. :)

          vor 2 Jahren, 7 Monaten
          • Paula

            Danke, Jerrylein :-) Wünsch dir und deinen Zweibeinern einen tollen Tag.
            Habt ihr Sonne? Hier ist sie nämlich weg!

            vor 2 Jahren, 7 Monaten
            • † Jerry von Raerfeld

              Bei uns ist sie auch weg. :( hat die jemand geklaut?

              vor 2 Jahren, 7 Monaten
              • Sascha

                ja, wir :)

                vor 2 Jahren, 7 Monaten
                • vor 2 Jahren, 7 Monaten
                  • Sascha

                    nein - schön :) hach ist der Platz am Fenster schön warm :)

                    vor 2 Jahren, 7 Monaten
                    • † Jerry von Raerfeld

                      Na dann genieße es, ich gönne es dir von Herzen. :)

                      vor 2 Jahren, 7 Monaten
                      • Paula

                        Sascha, das ist nicht fein von dir ;-), ich wollte doch so gern wieder in die Sonne raus. Aber na ja, ich gönn es dir ja auch :-)

                        vor 2 Jahren, 7 Monaten
  • Cleo & Willy veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)6. April 2015 11:40

    auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Papas (oder wars ne einzelne Mama?) hier das Rezept für die Ofensuppe:

    Ofensuppe

    1 kg Schwein z.B. Kamm
    500 g Zwiebel
    2 Büchsen Champignon
    1 Dose Erbsen
    1 kleine Dose Tomatenpaprika
    1 Dose rote Bohnen
    250 ml Currysosse
    250 ml Chilisosse
    500 ml Süsse Sahne

    Fleisch würfeln, salzen, pfeffern
    Zwiebel würfeln,…[Weiterlesen]

    • Cleo & ihre Gang

      Erbsen mit Fond und Vorsicht bei der Wahl der Chilisoße! Bitte ausprobieren, könnte unter Umständen gefährlich werden...... ;-)

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Sissy

        Hihi, ja, man könnte sich überfressen :P

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
        • Nala

          Und am besten über Nacht schon durchziehen lassen :) Die hattet ihr am Samstag? :(

          vor 2 Jahren, 7 Monaten
          • Sissy

            Auch, Nala, auch...... ;)

            vor 2 Jahren, 7 Monaten
            • Nala

              Warum nur wohnt ihr alle soweit weg?

              vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • † Freya

      das klingt aber lecker!!!!

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • Gucci

      ist auch lecker sagt Mama :)

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • Casimir

      Hört sich echt lecker an. Das muss meine Mama mal ausprobieren. Werden dann berichten wie es geschmeckt hat.

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • † max das Genie

      Das Rezept wird die Mama ausprobieren-nur bei den Dosenangaben hab ich noch 'ne Frage-sind die Dosen wo nix davor steht , große-weil bei den Paprika klein davor steht-Mama hat sich nicht getraut zu fragen und für wieviel Personen ist das Gericht? Noch einen schönen Nachmittag für euch!

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Cleo & ihre Gang

        ihr kriegt Minimum 4 Leute damit satt. Und die Dosen - also so ca. 180 gr. Abtropfgewicht, soll ich maunzen.

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Paula

        Das wird hier ebenfalls ausprobiert, und zwar schon recht bald!

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
        • Cleo & ihre Gang

          und mit jedem Aufwärmen wirds besser......

          vor 2 Jahren, 7 Monaten
          • † max das Genie

            Was soll man denn noch aufwärmen wenn beim ersten mal , alles schon aufgemampft ist?

            vor 2 Jahren, 7 Monaten
            • Cleo & ihre Gang

              nu, bei uns ist immer noch was über, sind ja nur zu zweit, unsere Menschen.....

              vor 2 Jahren, 7 Monaten
              • † max das Genie

                Mama würde ja koch en wenn die Juniors kommen, da bleibt dann nischt über!

                vor 2 Jahren, 7 Monaten
              • Gismo

                Vielen Dank ihr Lieben, dass war Mam's Wunsch. :)

                vor 2 Jahren, 7 Monaten
              • Gismo

                Zahn tropft. :)

                vor 2 Jahren, 7 Monaten
                • Cleo & ihre Gang

                  Lass dir bloß nix abgeben, die ist sauscharf.

                  vor 2 Jahren, 7 Monaten
  • Kimo veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)6. April 2015 11:29

    Huhu! Die Mama hat gerade gebacken und ich darf euch das Rezept mitteilen. :) Es gibt Zucchini-Rauten. Ein schönes Rezept, wenn man etwas zum Snacken haben möchte, oder für ein Picknick, oder für ein Fingerfood-Buffet, oder, oder, oder….
    Auf dem Foto ist das Blech gerade ganz frisch aus dem Ofen gekommen und daher ist der deftige…[Weiterlesen]

    • Moritz

      Sieht lecker aus. Schade dass die Mama kein Zucchini mag.

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Kimo

        Moritz, vielleicht klappt das Rezept auch mit geraspelter Karotte. Das hat meine Mama zwar noch nicht ausprobiert, könnte aber bestimmt auch klappen. Meine Mama hat auch schon mal Mais mit in den Teig gegeben. Das hat auch wunderbar geklappt. :)

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
        • Moritz

          Stimmt, das wäre mal einen Versuch wert.

          vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • Cleo & ihre Gang

      klingt lecker, wird hier auf alle Fälle ausprobiert!

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Kimo

        Das schöne an dem Rezept ist, man kann eigentlich nichts falsch machen. Meine Mama gibt von allen Zutaten mal mehr oder weniger rein. Man muss sich nicht akribisch an die Mengenangaben halten. Wenn es z. B. 600 g Zucchini sind, wird das Ganze etwas saftiger. Mama hat das Rezept auch schon mit nur 4 Eiern gebacken. Das ist auch gelungen. Viel Spaß…[Weiterlesen]

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
        • Cleo & ihre Gang

          Danke! Kriegst dann von uns ne Vollzugsmeldung, wenn es ausprobiert wurde!

          vor 2 Jahren, 7 Monaten
          • Kimo

            Supi! :) Ich freue mich drauf.

            vor 2 Jahren, 7 Monaten
            • Gismo

              Klingt sehr sehr lecker. :) Wird mal probiert.

              vor 2 Jahren, 7 Monaten
              • † benita

                das probiert die mama auch irgendwann

                vor 2 Jahren, 7 Monaten
                • Gismo

                  Spätestens bei der nächsten Zuccinischwemme. :)

                  vor 2 Jahren, 7 Monaten
                  • † benita

                    stimmt... oder wenn sie auf dem markt wieder billiges gemüse haben

                    vor 2 Jahren, 7 Monaten
                    • Gismo

                      .... ist nicht mehr lange hin.... zum Glück. :)

                      vor 2 Jahren, 7 Monaten
                      • † benita

                        mama hat am sonnabend für 1,5 kg roten paprika gerade mal 2 euro gezahlt

                        vor 2 Jahren, 7 Monaten
                        • Gismo

                          Was macht sie mit der ganzen Menge?

                          vor 2 Jahren, 7 Monaten
                          • † benita

                            essen.. am WE gabs geschmorten paprika auf reis... gestern war einer an den kräuterbrattoffeln und nun ist nur noch ein pfund da... dagibtsheute welche zu den nudeln... und dann sind sie alle... die degus haben die innereien von den teilen bekommen

                            vor 2 Jahren, 7 Monaten
                            • Gismo

                              Klingt alles sehr lecker. Wie macht deine Mama denn Kräuterbratkartoffeln?

                              vor 2 Jahren, 7 Monaten
                              • † benita

                                na ganz einfach... fett in der panne heiß... kartoffelwürfelchen (roh) rein... salzen und pfeffern... langsam bruzzeln lassen... wenn sie reichlich halb fertig sind frühlingszwiebeln dazu... diesmal eben zusammen mit der paprika... alles weiterbruzzeln bis gar bzw die kartoffeln schön knusprig sein... alles vom herd nehem... nd kräuter drüber...…[Weiterlesen]

                                vor 2 Jahren, 7 Monaten
                                • Gismo

                                  Namm namm namm :) . Danke liebe Benita, wird gekocht. :)

                                  vor 2 Jahren, 7 Monaten
                                  • † benita

                                    bitte... mama ist zu den ganz einfachen, leckeren sachen zurück... wenige zutaten, dafür alles frisch

                                    vor 2 Jahren, 7 Monaten
  • Casper der Erste veröffentlichte einen Beitrag in der Gruppe “Rezepte (backen, braten & kochen)9. April 2015 19:25

    Wer von Euch hat denn mal ein leckeres Rezept für Nudelsalat???

    • vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • Cleo & ihre Gang

      Hab nur ne Art Nudelsalat mit grünen Nudeln und Gurken....

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Casper

        ...aber immer her damit :-)

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
        • Cleo & ihre Gang

          ich schick es dir morgen, das hat Papa auf dem Laptop

          vor 2 Jahren, 7 Monaten
          • maddy

            mögt ihrs scharf? mama hatte immer das http://www.chefkoch.de/rezepte/798221183460638/Scharfer-Nudelsalat-mit-Tomaten.html hier gemacht... allerdings nicht ganz so viel samba oelek genommen.. war immer begehrt, weil ohne majo

            vor 2 Jahren, 7 Monaten
            • Casper

              Das klingt super und durchaus interessant.....danke schön :-)

              vor 2 Jahren, 7 Monaten
              • maddy

                mama hats ja nicht verzappt... nur nachgebastelt

                vor 2 Jahren, 7 Monaten
                • Casper

                  ...das wird hier nicht anders gemacht, meine Liebe ;-)

                  vor 2 Jahren, 7 Monaten
                  • maddy

                    bei mama ist es ja auch immer noch schwer, was zu finden, was mit ihren essgewohnheiten und ihrem verqueren geschmack kompatibel ist

                    vor 2 Jahren, 7 Monaten
                    • Casper

                      ...und hier geraten die leckersten Rezepte manchmal ins Vergessen...wir probieren unheimlich gern auch mal was Neues aus, zum Bsp. haben wir letztes Wochenende bei dem Treffen bei Cleo & Willy den Rote Beete-Salat mit Walnüssen probieren dürfen ( das Rezept muss ich übrigens unbedingt hier nochmal rauskramern)- der war göttlich

                      vor 2 Jahren, 7 Monaten
                  • † Paulo

                    Mama macht immer ganz einfachen Nudelsalat. An die Nudeln einen Becher Fleischsalat ohne Gurke ran, 2 klein geschnittetne Rote Paprika, eine halbe klein geschnittene Gurke, Salz, Pfeffer, und etwas Ketchup. Geht schnell und ist lecker.

                    vor 2 Jahren, 7 Monaten
                    • Casper

                      ...mhmmmm.... :-)

                      vor 2 Jahren, 7 Monaten
                      • maddy

                        geht bei mama schon nicht... fleisch und mayo...

                        vor 2 Jahren, 7 Monaten
            • ❤ Nino ❤ ☮

              Njamnjam der sieht gut aus

              vor 2 Jahren, 7 Monaten
            • ❤ Nino ❤ ☮

              Meine Mutti macht an Nudelsalat immer
              Nudeln
              Frühlingszwiebeln
              Radieschen
              ne kleine Büchse mexicomix (Mais, Erbse, Paprika)
              Gewürzgurken und den Saft davon
              Fleischsalat einen großen Becher
              einen großen Becher Joghurt
              Salz, Pfeffer, Paprikapulver
              Kräutrer je nach geschmack
              Bissl Senf und Tomatenmark
              manchmal macht sie auch grüne Gurke, ne frische…[Weiterlesen]

              vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • Cleo & ihre Gang

      Grüner Nudelsalat mit Thunfisch

      Zutaten für 2 Personen:
      150 gr grüne Nudeln
      Salz
      1/2 Dose Thunfisch-Filets (115 gr)
      75 gr stichfeste saure Sahne
      25 gr Kapernäpfel (Glas)
      Pfeffer
      1/4 Salatgurke
      50 gr Lauchzwiebeln
      1 grüne Paprikaschote
      1/2 Bund Basilikum

      Zubereitung:

      Nudeln in Salzwasser kochen. Inzwischen Thunfisch abgießen und abtropfen…[Weiterlesen]

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
      • Casper

        Danke für Eure lekeren Ideen...ich glaube( wenn ich mir die mama so ansehe), daß es die nächsten Wochen Nudelsalat in allen Variationen geben wird :-)

        vor 2 Jahren, 7 Monaten
        • Cleo & ihre Gang

          dann guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

          vor 2 Jahren, 7 Monaten
    • † Gizmo

      Schau mal hier : http://www.chefkoch.de/rezepte/1441991249023365/Mediterraner-Nudelsalat.html
      Darauf schwört Mami. Ist super lecker, kalorienarm und vegan :-)

      vor 2 Jahren, 7 Monaten
  • Zeige mehr